Presseinformation: UX Design Awards Winners 2016

02.09.16

Presseinformation
2.9.2016

Bekanntgabe der Gewinner: UX Design Awards 2016

Preisverleihung im Rahmen der IFA am 2. September 2016

Die Gewinner der UX Design Awards 2016 stehen fest. Nach intensiver Beratung vergab die Wettbewerbsjury unter 46 Nominierten acht UX Design Awards und einen Premiumpreis, den UX Design Award Gold.

Mit dem UX Design Award Gold ehrte die Jury das Produkt „ICAROS“  der ICAROS GmbH aus München. Das innovative Fitnessgerät verbindet in einzigartiger Weise körperliches Training mit Virtual Reality Spielen zu einem beeindruckenden Gesamterlebnis.

Die Jury vergab weitere acht UX Design Awards an Produktlösungen, die sich durch herausragendes Design und Nutzerorientierung auszeichnen. Die Award Gewinner reichen von einem hochflexiblen Paketzustellungs-Service mit Echtzeit-Steuerung durch die Kunden, über Anwendungen für die virtuelle Einrichtungsplanung in Augmented Reality und 3D bis hin zu einem vernetzten Hörsystem, das mit speziellem Augenmerk auf die Bedürfnisse hörgeschwächter Kinder entwickelt wurden.

Unter den Preisträgern sind sowohl namhafte Unternehmen als auch junge, aufstrebende Startups. Der Wettbewerb hebt Lösungen hervor, die bereits in frühen Stadien der Entwicklung Nutzerperspektiven einbeziehen, dadurch neue Nutzungsszenarien schaffen oder durch signifikante Verbesserungen und Vereinfachungen Kunden einen zusätzlichen Mehrwert bieten.

Die Preisträger und Nominierten sind noch  bis zum 7. September in einer Sonderausstellung auf der IFA in Berlin zu sehen (Halle 9, Stand 118). Ab sofort gibt es darüber hinaus die Möglichkeit auf der Award-Webseite für den Gewinner des Publikumspreises zu stimmen. Der Gewinner des UX Design Award: Public Choice wird Anfang November bekanntgegeben. Mehr zu den Nominierten und der online-Abstimmung: www.ux-design-awards.com  

Mit den UX Design Awards zeichnet das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) jährlich herausragendes Design und überzeugende Nutzerorientierung in elektronischen Produkten und digitalen Lösungen aus. Mehr über das IDZ erfahren Sie unter: www.idz.de

UX Design Award Gold 2016
ICAROS – Virtual Reality Workouts
Unternehmen: ICAROS GmbH (DE)
Design: Hyve Innovation Design
www.icaros.com

Jurybegründung:
Das Virtual Reality Trainingsgerät ICAROS überzeugt durch ein immersives, multisensuelles Gesamterlebnis mit einem hohen Spaßfaktor. Die Verbindung aus VR-Technologie und frei fließenden Bewegungen im Raum erzeugt eine vollständige physische und visuelle User Experience. Durch den Einsatz von Gamification erreicht ICAROS neue Zielgruppen für den Fitnessbereich. Das System ist offen für die Entwicklung neuer VR-Inhalte und birgt damit hohes Potential für eine nutzergenerierte Weiterentwicklung. Als immersives Gesamterlebnis stellt ICAROS eine überzeugende Neuerung im Fitnessbereich dar.

UX Design Award 2016
3D-Controller (FreeDee, DE), Canary (USA), Crusher VRA (Skullcandy, USA), DPD App (DPD in Deutschland, DE), KAMCOS 2.0 (HMI Project GmbH, DE), ReSound Up Smart & ReSound Multi Mic (GN Resound A/S, DK), Roomle – Bring your plan to life (Roomle GmbH, DE), UBS Planet Art (Razorfish GmbH, DE)

Presse-Kit
Jurybegründungen, Produktbeschreibungen, Produktbilder, Wettbewerbsjury, Ausstellungskatalog: Download Presse-Kit (8 MB .zip)

Pressekontakt
Frau Natalie Löwen | press@ux-design-awards.com
Telefon: +49 30. 61 62 321-17 | Mobil: +49 157. 30 69 77 80

Wettbewerbsjury
Prof. Birgit Weller (Professorin HTW Berlin, Geschäftsführerin use: Identity and Design Network), Claude Toussaint (Geschäftsführer, designaffairs GmbH München), Gerhard Nüssler (Chefdesigner Siemens Hausgeräte, B/S/H/), Helmut Ness (Gründungspartner und CDO, Fuenfwerken Design AG), Prof. Dr. phil. Manfred Thüring (Geschäftsführender Direktor, Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft, TU Berlin), Ulrike Müller (Chefdesignerin UX, Volkswagen Group Future Center Europe). Weitere Informationen zu den Jurymitgliedern finden Sie hier.

Termine
Ausstellung der Nominierten
Zeit: 2. – 7. September 2016, täglich: 10–18 Uhr
Pressetage: 31. August und 1. September, 10–18 Uhr
Ort: Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
Halle 9, Stand 118

Preisverleihung
Zeit: 2. September 2016, 17.00–19.00 Uhr
Ort: Marshall Haus (am Sommergarten, Eingang gegenüber Halle 6)
Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
Für eine Presseinladung wenden Sie sich bitte an: guests@ux-design-awards.com

Akkreditierung
Für den Besuch der IFA akkreditieren Sie sich bitte über: http://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/Akkreditierung

“Experience oder User Experience wird nicht durch gutes Industriedesign, ausgefallene Interfaces oder Multi-Touch erreicht. User Experience geht über das Material hinaus. Das Ziel ist es, mit einem Produkt ein Erlebnis zu schaffen.“ – Prof. Dr. Marc Hassenzahl, Folkwang Universität der Künste