q-bus Mediatektur GmbH

Interaktiver Zeichentisch

Für die Entwicklung des interaktiven Zeichentischs wurden alle beweglichen Bauteile eines klassischen Zeichentisches für Architekten und Konstrukteure mit Sensoren ausgestattet. Statt der Lineale wurde ein iPad verbaut, welches nun als Scanner dient: Bewegt man das iPad mittels der Gelenke über einer Zeichnung oder einem Plan, werden positionsabhängig dynamische Medieninhalte angezeigt und weitere Informationen abrufbar. Die Idee entstand im Kontext einer Messe-Konzeption zum Thema Digitalisierung.