designaffairs GmbH

materialaffairs

Materialaffairs ist die Materialsuchmaschine und Datenbank für Designer, Ingenieure und Produkt Manager. Die Software umfasst Spezifikationen von Materialien, die in industriellen Produktionsprozessen eingesetzt werden und ergänzt sie mit technischen Daten, Produktionsmethoden und Lieferantenkontakten. Jedes Material wird in Detailfotos dargestellt und mit Hilfe von Anwendungsbeispielen erklärt. Da die Datenbank auf der kontinuierlich wachsenden Sammlung von derzeit 1.800 unterschiedlichen Materialien basiert, bietet materialaffairs sowohl reiche Inspiration als auch umfangreiche Information.

Usability

Bei der Entwicklung von materialaffairs standen von Beginn an die Nutzer und ihre Arbeitsabläufe im Mittelpunkt. Die Anwendung fügt sich nahtlos in den Produktentwicklungsprozess ein und ermöglicht ein optimiertes Nutzer-erlebnis für Designer, Ingenieure und Produktmanager. Die Software unterstützt eine durchlässige Navigation, welche von Echtzeitfeedback begleitet wird. Diese Designtechniken erlauben es dem Anwender völlig in die Software einzutauchen. Die Designsprache ist auf ihre wesentlichsten Elemente reduziert. So entsteht eine verständliche Informationsstruktur, die dem Nutzer einen unmittelbaren Zugang zu den Materialien ermöglicht.