Verkündung der Nominierten – UX Design Awards 2018

31.05.18

Wir gratulieren allen Nominierten! Aus einer Vielzahl von Einreichungen wählte die Jury rund 50 Produktlösungen und Konzepte aus sieben Nationen zur Teilnahme am diesjährigen UX Design Awards Wettbewerb aus.

Die nominierten Unternehmen und Agenturen des Jahres 2018 sind:

achtung! GmbH, Alloy Ltd, Anki, Inc., anyMOTION Graphics GmbH, APPSfactory GmbH, attoma Berlin GmbH, Ava AG, bsc solutions GmbH & Co. KG, BT Plc, BUSSE Design+Engineering GmbH, Charlie AI, comdirect bank AG, Continental Automotive GmbH, DAIMLER AG, designaffairs GmbH, Deutsche Bank AG, Deutsche Telekom AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR_next), Ergosign GmbH, Ergosign Switzerland AG, Faurecia Automotive GmbH, Festo AG & Co. KG, FLUID Design GmbHForschungsprojekt Interactive Memories (InterMem), Forschungsprojekt KoBeLU, frog, German Autolabs, Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, IBM Watson, IDEO, Imago Design GmbH, Intuity Media Lab, Ivoclar Vivadent AG, Leica Geosystems AG, Local Projects, LOTTE Advanced Materials, Media Broadcast GmbH, MNML Design Studio, NutanixOblong Industries, Philips, Robert Bosch Power Tools GmbH, SAINT ELMO’S Berlin, Saint-Gobain Business Glass Europe, SAMSUNG SDS, Schmitz Visuelle Kommunikation, Scholz & Volkmer GmbH, Siemens AG, Siemens Healthcare GmbH, Slice Production Studios GmbH, STAT-Dx, Teams Design, User Interface Design GmbH, wildcard communications GmbH

Die Online-Ausstellung aller nominierten Produktlösungen und Konzepte wird kurz vor Beginn der IFA veröffentlicht.