Samsung SDS

FLOW

Um Logistikabläufe zu verbessern, setzen Dienstleister in ihren Kontrollzentren modernste Technologien zur Überwachung von Frachttransporten ein. Insbesondere bei Seetransporten können jedoch unerwartete Ereignisse wie Streiks oder Naturkatastrophen auftreten. Die Anwendung Flow erleichtert die Teamarbeit, verkürzt so die Reaktionszeit bei Vorfällen und verringert damit die Risikoquote. Flow ist bestrebt, als Non-Stop Überwachungsdienst Betreibern, Logistikunternehmen und Teams ein optimales Wertverhältnis zu bieten.

Jury Statement

Das Konzept Flow zielt darauf ab, eine Lücke in der Reaktion auf Logistik-Notfälle zu schließen. Für diesen klar definierten Anwendungsfall werden Big-Data-Analysen genutzt, um Logistiküberwachungsteams zu unterstützen. Flow identifiziert auftretende Risiken, analysiert alternative Routen, passende Logistikpartner und kalkuliert die Kosten. Die ermittelten Optionen werden auf einer klar strukturierten visuellen Oberfläche übersichtlich dargestellt. Dank der vollständigen Informationssätze werden Teams in die Lage versetzt, fundierte und auf Fakten basierende Entscheidungen zu treffen. Damit wird das Logistikmanagement erheblich entlastet. Als ein voll funktionsfähiges, operatives Dashboard kann Flow einen großen Mehrwert für die Anwender darstellen.