Über die Awards

Die UX Design Awards zeichnen international die besten intuitiven Produkte, Services und Visionen aus. Mit seiner einzigartigen Ausrichtung unterstreicht der Wettbewerb die herausragende Bedeutung inuitiver Schnittstellen zwischen Mensch und Technologie in allen Lebensbereichen.

Die Awards werden jährlich durch das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) ausgelobt. Alle erfolgreich nominierten Produktlösungen werden auf der IFA präsentiert, der globalen Messe für digitale Produkte und Consumer Electronics in Berlin. Damit erreichen die UX Design Awards die internationale Fachwelt und die breite Öffentlichkeit zugleich.

User Experience gestalten

Die UX Design Awards honorieren ein ganzheitliches Design, das sich nicht an klassischen Produktkategorien orientiert, sondern den Menschen und das gesamte Nutzererlebnis in den Mittelpunkt der Gestaltung stellt.

Wie kann ein Produkt oder Service ein positives Nutzungserlebnis bieten? Welche Bedürfnisse und Erwartungen haben zukünftige Nutzer, was bereitet ihnen Freude?

In einem vernetzten Ökosystem aus Produkten und Services, das zunehmend von vergleichbaren Angeboten geprägt wird, ist User Experience ein entscheidender Faktor für den Markterfolg.

Wettbewerb

Nutzerzentriertes Design schafft Produkte und Services, die einen echten Mehrwert für den Menschen darstellen. Mit dem Fokus auf User Experience stärken Unternehmen die Beziehung zu ihren Kunden und ihren Markenwert.

Der Wettbewerb bietet ein wertvolles Kommunikationsinstrument für Unternehmen und Agenturen: Mit einer Auszeichnung ihrer Nutzerorientierung positionieren sie ihre Marke, Produkte und Dienstleistungen erfolgreicher auf dem globalen Markt.

 


„Experience oder User Experience beschränkt sich nicht auf gutes Produktdesign, Multi-Touch oder ausgefallene Interfaces. Das Ziel ist es, die Materie zu überschreiten und durch ein Produkt ein Erlebnis zu schaffen.“ – Marc Hassenzahl