UX Design Awards 2022 ➜ Jetzt registrieren!Teilnahmeinformationen

UX Design Awards 2022 ➜ Jetzt registrieren!Teilnahmeinformationen

Design

Stefanie Birk, Enno Voigt

Jahr

2021

Kategorie

Concept

Land

Deutschland

Drei Fragen an das Projekt-Team

Wo lag unter UX-Gesichtspunkten die besondere Herausforderung des Projekts?
Während eines Notfalls steht der Benutzer unter extremem Stress. Daher muss die UI sehr intuitiv sein und sofort alle Informationen anzeigen, ohne von der aktuellen Aufgabe abzulenken. Eine große Herausforderung war es, den großen Datensatz innerhalb eines mobilen Viewports so zu strukturieren, dass er unter allen Umständen leicht zugänglich ist. Um unnötige Interaktionen zu reduzieren, war es ein Ziel, Daten sicher automatisch zu erfassen und eine schnelle und einfache Kommunikation durch Sprache, Text oder Bilder für zusätzliche Eingaben zu ermöglichen.

Was war Ihr persönlicher Höhepunkt im Entwicklungsprozess? Gab es einen Aha!-Moment, gab es einen Tiefpunkt?
Es gab viele Highlights! Das gesamte Team hat die monatlichen Usertests mit vielen interessanten Erkenntnissen und positiven Reaktionen genossen. Aussagen wie "Nicht wie erwartet, aber besser" waren extrem motivierend für unser Team. Einen kleinen Rückschlag gab es bei der Erstellung eines wirtschaftlichen Geschäftsmodells, als wir feststellten, dass wir diese Lösung dem Anwender nicht kostenlos zur Verfügung stellen können.

Wo sehen Sie sich und das Projekt in den nächsten fünf Jahren?
Wir hoffen, dass diese Anwendung in 5 Jahren jedem Notfallhelfer in Deutschland zur Verfügung steht und Einsätze sicherer und einfacher macht. Daher hoffen wir, einen Partner zu finden, der unser MVP auf den Markt bringt und weitere Funktionen mit uns implementiert.